Monitoring as a Service

Monitoring ist nötig. Monitoring heisst aber meistens auch teuer. Einführungszeiten von mehreren Monaten, komplexe Systeme verbunden mit hohen Kosten, sei es bei der Einführung oder dem täglichen Betrieb sind die Normalität. Wir haben die Lösung gefunden: tw.monitoring, das Monitoring as a Service in Zusammenarbeit mit unserem Partner it-novum.

Der Leistungsumfang

Der Leistungsumfang wird ständig ausgebaut, zur Zeit stehen die Pläne WORKSTATION und SERVER zur Verfügung. In Kürze wird der Plan SATELLITE folgen, der zusätzliche Funktionen bieten wird.

WORKSTATION fokussiert sich auf die grundlegende Überwachung von PC’s, Mac Devices und Linux Desktops. Also die ideale Lösung, wenn Sie sicherstellen müssen, dass die Geräte laufen und darauf angewiesen sind, Trends wie Datenwachstum auf Festplatten frühzeitig zu erfassen. WORKSTATION ist auch für IT-Dienstleister interessant, welche die Betriebsverantwortung für Kundensysteme zum Beispiel in Arztpraxen, Handwerksbetrieben oder Aussendienststellen tragen.

Im Plan SERVER sind weitergehende Messpunkte zu Services und Prozessen enthalten. Die Messpunkte sind für die wichtigsten Systeme vor konfiguriert und können sofort produktiv eingesetzt werden. Sie haben somit immer im Blick, wie es zum Beispiel um Ihr Dokumenten Management System, Mail Server, Farbmetrik-System und Buchhaltungssystem steht.

In beiden Plänen ist der Zugriff auf ein vor konfiguriertes Monitoring Cockpit enthalten, ebenfalls die Alarmierung via Mail, wenn ein Messwert überschritten oder nicht mehr gemeldet wird. Optional steht die Alarmierung via SMS zur Verfügung. Die Integration in die Freshworks Produkte Freshservice (ITSM Tool) und Freshdesk (Kundensupport) steht zur Verfügung.

Die Einführung? Zeitsparend!

Die Installation des Monitoring Agents ist in 5 Minuten durchgeführt. Sie benötigen lediglich lokale Administrationsrechte. Mit Ihren Angaben (Hostname reicht) wird das Konfigurationsfile von unserer Seite her erstellt und Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie installieren den Agent – fertig. Sofort meldet die Workstation oder der Server den Zustand unserem zentralen Monitoring-Server und wird auf Ihrem persönlichen Monitoring-Cockpit sichtbar. Das Monitoring-Cockpit können Sie übrigens individuell nach Ihren Anforderungen umbauen und anpassen. Programmierkenntnisse sind dafür nicht erforderlich.

Ein "echtes" Monitoring as a Service

Sobald Sie den Agent mit dem individuellen Konfigurationsfile installiert haben, werden die Messwerte via Internet (HTTPS) sicher an unseren zentralen Monitoring Server weitergeleitet. Ein ausgeklügeltes Mandanten- und Container-System sorgt dafür, dass alle Kundendaten sicher voneinander getrennt sind. Und es müssen keinerlei Anpassungen an Ihrem Netzwerk vorgenommen werden.

Kostentransparenz ist ein wichtiger Aspekt bei einem „as a Service“: Deshalb legen wir sämtliche Preise pro System und Monat auf unserer Webseite offen. Das heisst keine versteckten Kosten und keine obligatorischen Paketabnahmen. Die Kündigungsdauer beträgt einen Monat. Sie müssen also nicht für Geräte bezahlen, die schon lange nicht mehr in Betrieb sind.

Interessiert? Weitere Informationen erhalten Sie unter https://tribework.ch/tw-monitoring/

Kontaktieren Sie uns für eine Produkte-Demo!

Bestellung tw.sapaddon BASIC